Vinaora Nivo Slider 3.x

Veranstaltungen

Veranstaltungen


Hier finden Sie bevorstehende Veranstaltungen, die mit IFI in Verbindung stehen, wie Konferenzen, Gebetstreffen und Lehrveranstaltungen.

8. Lehr- und Gebetsseminar IFI-Deutschland

Nun ist es klar: Unser 8. IFI-D Seminar mit Ofer Amitai aus Jerusalem und Heinz-Jürgen Heuhsen, Gießen kann nicht wie von uns geplant stattfinden. Aber wir laden ein zu etwas NEUEM.

  • Wir glauben, dass Gott in dieser Zeit weltweiter Erschütterung einen Weckruf an Seine Gemeinde ergehen lässt, den wir auf keinen Fall verpassen dürfen!
  • Wir glauben daher, dass der Herr diese Zeit des Seminars nicht einfach streicht, ohne uns  zu zeigen, worauf es Ihm aktuell ankommt.
  • Wir glauben, dass Er uns alle dazu aufruft, Ihn intensiver zu suchen und unsere Beziehung und Hingabe an Ihn zu vertiefen.

Wir sind dankbar, dass Ofer uns daran Anteil gibt, wie er in dieser Zeit seine Gemeinde in Jerusalem – und die mit ihm durch sein Israel Prayer Center verbundenen Beter – zu stärken und zu lehren sucht. Seine Vorgehensweise hat uns dazu angeregt, ebenfalls geistliche Impulse an unsere betenden Geschwister weiterzugeben.

Die Impulse – von Ofer „Touches“ genannt, deutsch „Berührungen“ – möchten wir euch nun mit gelegentlichen Ergänzungen und Hinweisen unsererseits zugänglich machen. Wir glauben, dass Gott in diesen Zeiten nicht nur unsere Gebete sucht, sondern auch ganz persönlich zu uns sprechen möchte. Dazu wollten wir auf dem Seminar Raum geben, und dies kommt auch in dem Büchlein „Biblisch beten in schwieriger Zeit“ im Beitrag „Hineni“ zum Ausdruck.

Berührungen“ möchte dazu dienen, dass wir in der persönlichen Beziehung zu Jesus gestärkt werden. Wir versuchen, etwa zwei kurze Impulse pro Woche zu versenden.

Wenn Du „Berührungen“ kennen lernen möchtest, klicke hier.

Internationale Gebetskonferenz Jerusalem 2020

Die nächste IFI Gebetskonferenz in Jerusalem wird vom 20. bis 27. Januar 2020 stattfinden. Im Anschluss daran findet eine Gebetstour bis zum 1. Februar statt. Anmeldung (in Englisch) ist ab sofort möglich:

Chuck Cohen in Deutschland 06. - 15. März 2019 - Bericht

MP3-Download:
Heidelberg |  Denkendorf |
Pforzheim 1 | Pforzheim 2 |
Pforzheim 3 | Pforzheim 4 |
Pforzheim 5 | Backnang |
Nagold | Illertissen |
Gröbenzell | Ravensburg

7. Lehr- und Gebetsseminar IFI-Deutschland 29. Mai bis 2. Juni 2019

Das 7. Lehr- und Gebetsseminar von IFI Deutschland wird vom 29. Mai bis 2. Juni 2019 in Gießen stattfinden. Anmeldungen können ab sofort getätigt werden.

FLYER | ANMELDEFORMULAR

Chuck Cohen in Deutschland 6. bis 15. März 2019

Sehet zu, wachet und betet (Markus 13,33). Diese Aufforderung Jesu bestärkt uns in der Gewissheit, dass Er Seine Armee von Fürbittern aufbauen will. Die Tour mit Chuck hat zum Ziel, die betende Gemeinde in Deutschland für diese Aufgabe weiter zuzurüsten, im Gebet anzuleiten und gemeinsam zu beten.

Flyer

6. Lehr- und Gebetsseminar IFI-Deutschland 30. Mai bis 3. Juni 2018

Das 6. Lehr- und Gebetsseminar von IFI Deutschland wird vom 30. Mai bis 3. Juni 2018 in Gießen stattfinden. Anmeldungen können ab sofort getätigt werden.

FLYER | ANMELDEFORMULAR

Chuck Cohen in Deutschland 10. - 25. März 2018 - Bericht

MP3-Download:
Herne 1 | Herne 2 | Herne 3 | 
Herne 4 | Herne 5 | München | 
Ravensburg 1 | Ravensburg 2 | 
Ravensburg 3 | Ravensburg 4 | 
Ravensburg 5 | Nagold | Backnang | 
Pforzheim | Reichenbach 1 |
Reichenbach 2 | Reichenbach 3 |
Reichenbach 4 | Reichenbach 5 | Gießen

Chuck Cohen in Deutschland 10. - 25. März 2018

Am 14. Mai 1948 wurde die Gründung des modernen Staates Israel ausgerufen. Vor 70 Jahren wurde damit die biblische Verheißung wahr: die Geburt des Staates Israel. Für uns als Christen ist das eines der „Zeichen der Zeit“, die wir nach Aussage von Jesus erkennen sollen - und die uns zum verstärkten Gebet aufrufen. Deshalb sind wir dankbar, dass Chuck Cohen vom 10.-25. März 2018 in verschiedenen Gemeinden und Gruppen in Deutschland sprechen wird. Details hier.

Chuck Cohen in Deutschland 10. - 26. März 2017 - Bericht

Sehet zu, wachet und betet (Mark 13,33). Diese Aufforderung Jesu bestärkt uns in der Gewissheit, dass Er Seine Armee von Fürbittern aufbauen will. Die Tour mit Chuck hatte zum Ziel, die betende Gemeinde in Deutschland für diese Aufgabe weiter zuzurüsten, im Gebet anzuleiten und gemeinsam zu beten. Was Chuck in den jeweiligen Gemeinden und Gruppen zu sagen hatte, war sehr unterschiedlich. Soweit Aufnahmen gemacht wurden, möchten wir diese Vielfalt allen Interessierten in Audioform zur Verfügung stellen, um daraus Anregung und Ermutigung für die eigene Gebetspraxis zu empfangen.

MP3-Download: München 1 | München 2 | München 3 | München 4 | Ravensburg | Friedrichshafen | Bad Säckingen 1 | Bad Säckingen 2 | Backnang 1 | Backnang 2 | Backnang 3 | Backnang 4 | Denkendorf | Heidelberg | Königsbach | Wiesbaden 1 | Wiesbaden 2 | Wiesbaden 3

Chuck Cohen in Deutschland 10. - 26. März 2017

Sehet zu, wachet und betet (Markus 13,33). Diese Aufforderung Jesu bestärkt uns in der Gewissheit, dass Er Seine Armee von Fürbittern aufbauen will. Die Tour mit Chuck hat zum Ziel, die betende Gemeinde in Deutschland für diese Aufgabe weiter zuzurüsten, im Gebet anzuleiten und gemeinsam zu beten.

Flyer

5. Lehr- und Gebetsseminar IFI-Deutschland in Gießen 2017

Das 5. Lehr- und Gebetsseminar von IFI Deutschland wird vom 24.-28. Mai 2017 stattfinden. Anmeldungen können ab sofort getätigt werden.

FLYER | ANMELDEFORMULAR

Internationale Gebetskonferenz Jerusalem 2017

Die nächste IFI Gebetskonferenz in Jerusalem wird vom 16.-23 Januar 2017 stattfinden. Im Anschluss daran findet eine Gebetstour bis zum 28. Januar statt. Anmeldung (in Englisch) ist ab sofort möglich:

Zur Konferenzbroschüre | Zum Anmeldeformular

Sprache wählen: Admin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.