Vinaora Nivo Slider 3.x

Über uns

Heinz-Jürgen und Dorothea Heuhsen


heuhsen

Seit 1980 sind wir mit dem Herrn unterwegs. Bei unserem ersten Besuch in Israel zum Laubhüttenfest der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem im Jahr 1982 fing der Herr an, uns Seine prophetischen Pläne der Rückkehr Seines Volkes ins Land Israel nahezubringen. Während unserer Bibelschulzeit in Wolfenbüttel und später in Gandersheim erlebten wir dann das internationale Fürbitteteam mit Steve Lightle, das in die damalige Sowjetunion ging, um dort den geistlichen Weg für die Juden im Gebet zu bahnen. Wir lernten über Gebet, über Dimensionen der Fürbitte, über die Berufung Israels – und auch über den geistlichen Weg unserer Nation.

Als Fürbitter für Deutschland (FFD) 1985 zusammen mit Ari Ben Israel (Ruf zur Versöhnung) zu einer Bußveranstaltung nach Nürnberg aufriefen, dämmerte es uns, dass Deutschland vom Herrn viel Gnade braucht. So wurde Gottes Weg mit Deutschland und Israel zu unserem Herzensanliegen.

Leiterschaft


Leiterschaft

Die Leiterschaft von Fürbitter für Israel setzt sich aus messianischen Juden zusammen, die in und um Jerusalem leben.

Eliyahu Ben-Haim

Eliyahu, ein erfahrener Einwanderer aus den Vereinigten Staaten, ist der Vorsitzende und ein Mitglied des Vorstandes von Fürbitter für Israel. Er ist Mitglied der Gemeinde Kehilat El Roi in Jerusalem und hat auch einen internationalen Lehrdienst. Eliyahu ist im Gebetsdienst weltweit unterwegs, um Gebetsteams an strategische Orte zur Verteidigung Israels in den Nationen zu leiten, um Türen für Evangelisation und Aliyah (die jüdische Einwanderung nach Israel) zu öffnen und den Weg für das Wiederkommen des Herrn zu bereiten. Er gibt einen Nachrichtenbrief „Schall des Shofar“ – engl. Sound of the Shofar - heraus, dessen Ziel es ist, die Gemeinde weltweit über das zu informieren, was wirklich in Israel geschieht, um sie zum Gebet für Israel zu rufen.

Chuck Cohen

Chuck, ein erfahrener Einwanderer aus den Vereinigten Staaten ist ein Direktor und Vorstandsmitglied von Fürbitter für Israel. Nachdem er 17 Jahre lang in der King of Kings Gemeinde in Jerusalem gedient hat, ist er im Augenblick ein Ältester in einer örtlichen Jerusalemer Hausgemeinde. Chuck predigt, lehrt und schreibt über den der Gemeinde von Gott gegebenen Auftrag, an der Seite Israels und des jüdischen Volkes zu stehen. Er ist an verschiedenen internationalen Konferenzen in Jerusalem beteiligt, reist und spricht international und hat bei christlichen Radio- und Fernsehprogrammen mitgewirkt. Er und seine Frau Karen haben das Buch Wurzeln unseres Glaubens, eine Studie über die alttestamentlichen Grundlagen der neutestamentlichen Lehren, und das Buch Grounded, neutestamentliche Hinweise auf Verheißungen des Landes Israel an das jüdische Volk, geschrieben.

Wächter auf den Mauern Jerusalems – engl. Watchmen from Jerusalem  , Chuck und Karen’s Nachrichtenbrief, geht auf die biblische Perspektive der Nachrichten ein und informiert die Leser über Ereignisse in Israel und der Welt mit dem Ziel, das Feuer der Fürbitte anzufachen.

Sprache wählen: Admin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok