Vinaora Nivo Slider 3.x

Gebet für Israel

15. November 2019

1. Lobpreis: Der am Schabbat vorgelesene Teil der Thora enthält 1 Mose 22 - die Opferung Isaaks. Der prophetische Teil berichtet von der Auferweckung des Sohnes der Witwe durch Elia (1 Kin. 17:17-24). Die Parallele, die in diesen Abschnitten zu sehen ist, wird in Hebräer 11:17-19 erläutert. "Im Glauben hat Abraham, als er geprüft wurde, Isaak geopfert ... und kam zu dem Schluss, dass Gott ihn sogar von den Toten auferwecken konnte, von denen er ihn auch im übertragenen Sinne empfing." Unser Lob an diesem Morgen galt der Wahrheit der Auferstehung.

  • Ohne die Auferstehung wäre das Kreuz eine Niederlage gewesen. Halleluja, es gibt einen auferstandenen Retter (Lukas 24:5-6).
  • Wir preisen dich, dass du bei der Überwindung des Todes seinen Stachel entfernt hast (1. Korinther 15:55-57).
  • Danke, dass wir durch Deine Auferstehung Hoffnung haben, die über dieses Leben hinausgeht. "Hoffen wir allein in diesem Leben auf Christus, so sind wir die elendesten unter allen Menschen! Nun aber ist Christus von den Toten auferstanden, als Erstling der Entschlafenen..." (1 Kor. 15: 19-20)
  • Wie Du gesagt hast, trösten wir uns in diesen Dingen (1. Thess. 5:9-11).
  • Selbst Hiob glaubte, er würde Dich tatsächlich sehen (Hiob 19:25-27). Wir glauben auch und sind gesegnet (Johannes 20: 29).

 

Gebetsalarm 14. November 2019

Liebe Fürbitter für Israel,

Aus den vielen Antworten, die wir erhalten haben, geht hervor, dass der Herr Euch zu bestimmten Schriftstellen führt, um zu beten. Daher werden wir keine Gebetsvorschläge in Bezug auf die Situation aufschreiben, es sei denn, wir sind der Meinung, dass sie zu Eurer Führung beitragen können. Stattdessen geben wir Informationen weiter, die hilfreich sein können, um die Situation zu verstehen. Ihr mögen Euch zum Beispiel fragen, warum Israel den Islamischen Dschihad als Reaktion auf die inzwischen über 400 Raketen nicht einfach „in die Luft gejagt“ hat. Aber es gibt Nuancen in dieser Situation, die Ihr kennen solltet, damit ihr mit Verständnis beten könnt.

Gebetsalarm 12. November 2019

Liebe Fürbitter für Israel,

Am frühen Morgen (gegen 04:00 Uhr) hat Israel einen führenden Islamischen Dschihad-Führer eliminiert. Abu Al-Atta war eine der führenden Figuren, die für viele Raketenangriffe auf Israel verantwortlich waren. Anscheinend plante Al Atta einen unmittalbaren Angriff auf Israel.

Als Vergeltung hat der Islamische Dschihad bis jetzt 50 Raketen abgefeuert, die auf mehrere Städte bis nach Tel Aviv abgefeuert wurden. Durch die Heimatverteidigung wurde verfügt, alle Schulen, alle nicht wesentlichen Arbeiten, alle Unterhaltungsangebote (Cafés, Einkaufszentren usw.) vom Norden des Gazastreifens bis hin zur Region Tel Aviv geschlossen zu halten. Dies ist ziemlich überwältigend, da der Dan-Block die größte Bevölkerungskonzentration in Israel darstellt.

Sprache wählen: Admin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok