Vinaora Nivo Slider 3.x

Gebet für Israel

27. November 2020

1. Lobpreis: Diese Verse aus dem prophetischen Teil der Shabbatlesung sind eine große Ermutigung für uns alle:

  • "Es hat dich zugrunde gerichtet, Israel, dass du gegen mich, gegen deine Hilfe, bist. Ich werde dein König sein." (Hos. 13:9-10a.)
  • Wir segnen Dich, dass wir heute einen König im Himmel haben (Psa. 103:19; 110:1).
  • Mit freudiger Erwartung warten wir darauf, in einem Königreich unter einem gerechten König zu leben.
  • Danke, dass Israels König und Helfer der Messias Yeshua ist (Jes. 44:6; 59:20).
  • Halleluja! Selbst wenn wir uns "zugrunde richten", wartest Du immer noch darauf, dass wir Dich anrufen (Ps 50:15).
  • Welche Gnade, dass Du gesagt hast, Du würdest die Abtrünnigkeit Deiner Kinder „heilen" (Hos. 14:5).
  • Danke, dass wir immer darauf vertrauen können, dass Deine Urteile gerecht sind (1 Mose 18:25; Ps 9:16).
  • Wir segnen Dich dafür, dass Du ein gnädiger Gott bist, dessen Barmherzigkeit jeden Morgen neu ist (Klgl. 3:22-23). Wir loben Dich, dass Deine Gnade uns [auf Hebräisch] "besiegt" (Psalm 117:2).
  • Wir staunen, dass Du durch Deine erstaunliche Gnade sogar unsere Missetaten bezwingst (Micha 7:19).
  • Was für ein Privileg wir haben, am Tag der Wiederherstellung Israels zu leben. O Gott, sei verherrlicht (Lukas 11:2).

 

20. November 2020

1. Lobpreis: Warum konzentrieren wir unsere Gebete auf Israel? Weil Gott in Seinem Wort oft sagt, dass Er diese Nation zu Seiner Ehre erwählt hat und dass Er durch sie dem Rest der Menschheit zeigen wird, dass Israels Gott - Gott ist! Verse aus dem prophetischen Teil dieser Shabbatlesung sind ein Beweis für diese beiden Gründe.

  • "Eure Augen werden es sehen, und ihr werdet sprechen: ‚Der HERR sei hochgepriesen über Israels Grenzen hinaus!‘" (Mal. 1:5)
  • "Denn vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang ist mein Name groß unter den Heiden, und allenthalben werden meinem Namen Räucherwerk und reine Opfergabe dargebracht; denn groß ist mein Name unter den Heiden...Denn ich bin ein großer König, spricht der HERR der Heerscharen, und mein Name ist gefürchtet unter den Heiden.“ (Mal. 1:11, 14b)
  • Danke für Dein Volk Israel, durch das Du der Welt die Bibel, die Propheten, den Messias gegeben hast - und vieles mehr (Johannes 4:22; Röm 9:4-5).
  • Wir freuen uns über diese Gelegenheit, Dich zu preisen und für Deinen Segen für Deine Nation und Dein Volk zu beten (1 Mose 12:3a; 4 Mose 24:9b).
  • Was für ein Wunder, Deinen Heilsplan zu sehen, der Abraham durch Isaak und Jakob und den Rest ihres Samens, das jüdische Volk, versprochen wurde, und dann im prophezeiten Samen Yeshua den Heiden (Gal. 3:8).
  • Wir möchten Dich durch unsere Gebete für Deine Nation verherrlichen (Ps 5:15; Jes 43:21).
  • Danke, dass Du über Deinem Wort wachst, um es heute zu erfüllen (Ps 147:2; Jer 1:12; Sach 8:1-8).
  • Danke, dass Du unsere Gebete erhört hast (Psa. 116:1-2) und danke für die vielen, die im Gebet für diese Nation und Dein Volk stehen - um Deines heiligen Namens willen (Jes. 45:25; 46:13; Hes. 36:23).
  • Herr, wir vertrauen auf Deinen Namen - das ist Deine Natur, wer Du bist - und nicht auf das, was Du tun oder nicht tun könntest (Spr 18:10). Darin kommen wir zur Ruhe und wissen, dass Du immer barmherzig, treu und gerecht bist.

 

13. November 2020

1. Lobpreis: Wir sind ermutigt, weil Du uns gesagt hast, dass Du Dich über unsere Gebete freust.

  • Was für eine wunderbare Offenbarung zu wissen, dass unsere Gebete Dich erfreuen (Spr 15:8b).
  • Danke, dass Du uns weiterführst, während wir weiter beten (Ps 32:8).
  • Und da Du das Ende von Anfang an kennst, vertrauen wir Deiner Leitung (Ps 23:3; Jes 46:10).
  • Herr Yeshua, offensichtlich bewegen wir uns in eine immer chaotischere Zukunft. Wir danken Dir, dass Du uns daran erinnerst, unsere Augen auf Dich zu richten, der Du der Anfänger und Vollender unseres Glaubens bist (Hebr 12,2a).
  • Wir sind sehr dankbar, dass Du über Dein Wort wachst, um es auszuführen (Jer. 1:12).
  • Elia betete sieben Mal, bevor Du ihm antwortetest. Vielen Dank für dieses biblische Vorbild, da Du uns oft geleitet hast, marathonartige Gebete zu beten. "Das inbrünstige Gebet eines Gerechten vermag viel." (Jak. 5:16)
  • Wir segnen und preisen Dich dafür, dass Du so viele von ihnen beantwortet hast und weiterhin beantworten wirst (Jam. 5:17-18).
  • Wir sind erstaunt, dass Du uns bittest, als Fürbitter mit Dir zusammenzuarbeiten, damit Dein Wille auf Erden wie im Himmel geschieht (Lukas 11:2).
  • "Gnadenbeweise des HERRN sind's, daß wir nicht gänzlich aufgerieben wurden, denn seine Barmherzigkeit ist nicht zu Ende; sie ist alle Morgen neu, und deine Treue ist groß!" (Klgl. 3:22-23)

 

Sprache wählen: Admin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.